News

Bittere Niederlage für die U11-2 gegen den Post SV (2:7)

Kategorien: 2005-2,Jugend,U13-3

Am Freitag den 13.11. bestreiten wir das letzte Spiel der Saison gegen den Post SV auswärts in der Franz-Mader-Straße. Für unsere Mannschaft laufen auf: Luk (Keeper), Muhammed, Til, Nils, Amir, Konstantin, Viktor, Jannik, Aland und Can.

Schon nach einer Minute liegen wir im Rückstand. In der anschließenden Phase haben unsere Jungs gute Chancen, die sie jedoch nicht verwerten können. Weder ein Angriff von Konstantin noch FÜNF (!) hintereinander ausgeführte Ecken führen zu einem Tor. In der 16. Minute erhöhen die Gastgeber zum 2:0. Kurz vor der Pause erzielt Konstantin den Anschluss-Treffer zum Halbzeitstand von 2:1.

In der zweiten Spielhälfte erzielen die Gastgeber drei weitere Tore in der 33., 39. und 43. Minute. Anschließend kann Nils einen Treffer für uns erzielen, jedoch müssen wir danach noch zwei weitere Gegentore kassieren. Das Spiel endet 7:2 und somit mit einer deutlichen, aber berechtigten Niederlage.

Insbesondere unsere vorhersehbare Spielweise (alles über rechts) hat es dem Gegner leicht gemacht, nahezu jeden Angriff im Keim zu ersticken.

Tore: Konstantin (1), Nils (1)

Endstand: 2:7

Mit dieser dritten Niederlage in Folge (1:13, 1:9 und 2:7) können wir in der Abschlusstabelle der U11 E-Junioren München Süd Gruppe Hund nur den 6. von 10 Plätzen belegen. Insgesamt waren in dieser Spielzeit drei Siege, ein Unentschieden und fünf Niederlagen zu verbuchen.

Da ist in der nächsten Saison sowie bei den anstehenden Hallenturnieren noch etwas Platz nach oben. Die guten Ansätze müssen weiter ausgebaut werden. Ein großer Dank gilt zum Abschluss der Saison unseren Trainern Guido, Adam und Jochen, die mit großem Einsatz an der ständigen Verbesserung der Leistungen arbeiten.