News

FC Schwabing – SVO U12 1 : 2 (0 : 1)

Kategorien: 2004-1,Jugend,U14

Nachdem wir die letzten Spiele wirklich sehr schlecht gespielt hatten, hatte ich es mir erspart, dies nochmals in einem Bericht zu wiederholen.

Am letzten Sonntag dann endlich, im Spiel gegen Schwabing, vom Tabellenplatz her ein sicherlich starker Gegner, spielten wir endlich wieder als Team.

Wir begannen sehr konzentriert und man merkte schon ab der ersten Minute, dass sich die Jungs heute etwas vorgenommen haben. Wir standen eng bei den Männern, gewannen die meisten Zweikämpfe und spielten sogar ganz ordentlich nach vorne.

Ich bin mir sicher, dass Schwabing überrascht war, auf einen starken Gegner zu treffen. Unsere letzten Ergebnisse ließen dies nicht vermuten.

Schwabing konnte in der ersten Halbzeit kein ordentliches Spiel aufziehen, weil wir es nicht zuließen. Auf der anderen Seite kamen wir immer druckvoller nach vorne. Schließlich erzielte unser Kapitän Petrit mit einem Fernschuß das hochverdiente und erlösende 0:1, mit dem wir in die Halbzeit gingen.

Auch in der zweiten Halbzeit konnten wir unsere gute Leistung halten. Trotzdem gelang den Schwabingern, nach einer kleinen Unachtsamkeit unserer Abwehrspieler das 1:1. Schwabing hatte vorher und nachher keine nennenswerten Chancen mehr. Mit geballter Power versuchten wir noch mit einem Sieg nach Hause zu fahren. Tatsächlich gelang es dann Ammar in einer schönen Aktion 4 Minuten vor dem Ende, den hochverdienten Siegtreffer zu erzielen.

Ihr seht also selber Leute, wenn wir konzentriert sind und im Spiel umsetzen, was wir im Training üben und noch dazu das beherzigen, was euch eure Trainer seit langem immer wieder erklären, können wir auch richtig gut fußballspielen.

Also Jungs, hört auf den alten Mann an der Linie und lernt von ihm.

Möge der Ball mit euch sein 🙂

Helli