Chronik

CHRONIK

 

Wichtige Eckdaten des SV Olympiadorf-Concordia e.V. und seiner Vorgängervereine SC Concordia und SV Olympiadorf.

 

1966 Gründung des SC Concordia

1974 Gründung des SV Olympiadorf

1984 Gründung der Jugendabteilung des SV Olympiadorf

1986 E1 gewinnt Mini-WM als UDSSR

1989 D2 Meister

1989 I. Mannschaft Aufstieg in die B-Klasse

1991 Fusion der Vereine SV Olympiadorf und SC Concordia

1992 B1 Aufstieg in die Kreisklasse

1993 E1 Meister

1994 Höchster Sieg der Vereinsgeschichte: A1 schlägt den FC Alemannia mit 35-0

1998 E1, E3, F1 und F2 Meister

1999 D1 gewinnt internationales Turnier (Euro Gold Cup) im Dantestadion

2000 I. Mannschaft Aufstieg in die Kreisklasse

2000 E1 erreicht im Merkur Cup das Kreisfinale

2001 D1 Aufsteiger in die Kreisklasse, F2 Meister

2002 Klassenerhalt der D1

2003 E1 Meister

2004 C1 Aufsteiger in die Kreisklasse, D2 und F1 Meister

2005 A1, B1 und D1 Aufsteiger in die Kreisklasse

2006 A1 Vizemeister in der Kreisklasse, I. Mannschaft Aufstieg in die Kreisklasse

2007 E1 erreicht Kreisfinale im Merkur Cup. D1 steigt in die Kreisklasse auf.

2009 II. Mannschaft Aufstieg in die A-Klasse. C-Jugend Aufstieg in die Kreisklasse.

2010 II. Mannschaft Aufstieg in die Kreisklasse.

2011 Größter Erfolg der Vereinsgeschichte: I. Mannschaft Aufstieg in die Kreisliga / II. Mannschaft hält die Kreisklasse / III. Mannschaft steigt in die B-Klasse auf.

2013 D1 steigt in die Kreisklasse auf

2016 C1 steigt in die Kreisklasse auf

2017 B1 steigt in die Kreisklasse auf / U12 (Jg. 2005) qualifiziert sich für die U13-Jahrgangs-Kreisliga