News

Vorgaben für Reiserückkehrer

Kategorien: Herren,Jugend

Liebe Trainer, Spieler und Spielereltern,

die Ferien- und Urlaubszeit sowie die steigenden Infektionen mit dem Corona-Virus stellen uns vor neue Herausforderungen.

Für Reiserückkehrer aus Risikogebieten gilt seit Samstag, 8. August 2020 bei der Einreise nach Deutschland eine Testpflicht.

Eine aktuelle Übersicht finden Sie hier.

Alle Reiserückkehrer, auch Einreisende aus Nicht-Risikogebieten, können sich im Rahmen der Teststrategie des Freistaats Bayern bei ihrer Ankunft am Flughafen oder Hauptbahnhof kostenlos testen lassen. Zudem sind an den großen Grenzübergängen nach Österreich Testzentren eingerichtet worden: Rastanlagen Hochfelln-Nord (A8), Inntal-Ost bzw. demnächst Heuberg (A93) und Donautal-Ost (A3).

Reiserückkehrer aus Risikogebieten müssen außerdem unverzüglich ihre Kontaktdaten dem Gesundheitsamt melden.

Das Münchner Gesundheitsamt hat die Testkapazitäten auf der Theresienwiese verfünffacht. Reiserückkehrer mit Wohnsitz in München, die ihr Testergebnis bisher nicht erhalten haben, können sich dort erneut kostenlos testen lassen.

Die Abteilungsleitung hat für die Fußballabteilung aufgrund dieser Situation folgende Vorgehensweise beschlossen:

  1. Alle Hygieneregeln, wie Abstand halten, regelmäßiges Hände waschen bzw. desinfizieren etc. gelten unverändert weiter.
  2. Bei Auftreten von COVID-19 Symptomen (Husten, Fieber, Atemnot sowie Erkältungssymptome) entweder beim Spieler oder auch bei anderen Personen im eigenen Haushalt ist die Teilnahme am Trainings- und ggf. Spielbetrieb untersagt.
  3. Allen Reiserückkehrern wird dringend empfohlen, die kostenlosen Testmöglichkeiten bei der Einreise in Anspruch zu nehmen.
  4. Allen Reiserückkehrern aus Riskogebieten (es gilt jeweils das ganze Land) kann die Teilnahme am Trainings- und ggf. Spielbetrieb nur dann gestattet werden, wenn seit der Rückkehr mindestens 14 Tage vergangen sind oder wenn sie ein negatives Testergebnis eines aktuellen Coronatests vorlegen können.

Bitte haltet euch an diese Vorgaben, damit wir auch weiterhin einen Trainings- und ggf. Spielbetrieb durchführen können.

 

Bei Fragen kommt bitte auf die Abteilungsleitung zu.

 

Wir wünschen Euch eine erholsame und vor allem gesunde Ferienzeit.

Eure Abteilungsleitung Fußball